Ansteuerung mehrerer FanCoils über einen mehrstufigen Raumthermostat.

 

Die FC-Steuerung schaltet alle momentan nicht benutzten Wicklungen der Motore frei.

Damit ist sichergestellt, das keine Fremdspannungen an die nicht benutzten Wicklungen der Motore kommt, und diese auf Dauer zerstört.

 

An dem Gerät kann der mehrstufige Thermostat sowie bis zu 4 FanCoils (Ausführung 2- oder 4-fach beachten)

 

 

 

 

 

 



 

 

direkt angeschlossen werden, ohne zusätzliche Verteilerdosen zu setzen.

 

Der Einbau dieses Gerätes erfolgt durch aufschnappen auf eine TS35 Tragschiene oder z.B. in einem Brüstungskanal, in dem bereits eine Tragschiene vorhanden ist.

 

Bei schwierigen Umgebungs-

bedingungen wie Feuchte, übermäßige Staubbelastung oder dergleichen, muss dieses Gerät zusätzlich durch ein geeignetes Gehäuse geschützt werden (bauseitige Beistellung).